Kopfkunst.net verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

STREIFZUG DURCH DIE KUNSTGESCHICHTE

sfsddafs

GRAFFITIS IN MINSK

Die Graffitis (oder heißt es einfach nur Graffiti?) in Minsk sind ziemlich künstlerisch. Und vor allem sind sie groß, richtig groß! Wer die „Lackaffen“-Sprayer aus Münster kennt, weiß was Größe ist, allerdings sind hier die Stilrichtungen bei den Graffitis vollkommen unterschiedlich. Keines gleicht dem anderen!

Die Graffitis in Minsk sind aber nicht nur sehr verschieden, sie bedienen sich auch überaus lustvoll in der Kunstgeschichte. Genommen wird, was gefällt, egal ob es sich dabei um abstrakte Kunst, um Surrealismus oder einfach nur um crazy Zeugs handelt. Jedes gesprühte Werk ist einzigartig, bei den allermeisten macht es großen Spaß, sie zu betrachten. Wenn ich hier durch die Straßen gehe, fühle ich mich manchmal fast wie in einem Museum für moderne Kunst oder zumindest wie in einer trendy Outdoor-Galerie.

Video
Video
Video
zurück zur Übersicht