Kopfkunst.net verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok


DIE JOISER SCHWARZE
EINSIEDEKIRSCHE.

sfsddafs

EDITION DER ARCHE XXI

In der 21. Edition unserer Arche, in der wir kulinarischen Traditionen eine Plattform bieten, dreht sich alles um eine Kirsche mit jeder Menge Geschmack und Geschichte: Die aromatische „Joiser Schwarze Einsiedekirsche“ mit ihrer charakteristischen Farbe und gesundheitsfördernder Wirkung. Sie hat zudem einen prominenten Bruder im Geiste. Die Dortmund-Legende Lothar „Emma“ Emmerich prägte den Ausdruck „Gib mich die Kirsche“, mit dem er nachdrücklich den Ball seiner Mitspieler forderte, um unnachahmliche Treffer mit seiner linken Klebe zu erzielen.

Da auch Genuss und Gewohnheit dem Wandel unterliegen, geriet die Joiser schwarze Einsiedekrische in Ihrer über 100jährigen Geschichte im Burgenland fast in Vergessenheit. Es ist unter anderem der „Kirschen Genussquelle“ von Andrea und Rosi Strohmeyer aus Breitenbrunn zu verdanken, dass die kleine Schwarze in vielfältiger Form verarbeitet zu Österreichs Streuobstsorte des Jahres 2017 gekürt wurde. Ob Fruchtaufstrich oder Senf – diese Kirsche sollte man sich geben!

Mehr zur Einsiedekirsche: https://www.kopfkunst.net/archeXXI

Video
zurück zur Übersicht