Kopfkunst.net verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

DOPPEL
SPITZE

sfsddafs

VORTEILE 20

Das neue Backstein-Magazin Vorteile ist da! Das Magazin zum Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur präsentiert die Gewinner des Jahres 2020, unter denen sich zum ersten Mal in der Geschichte des Preises gleich zwei Grand-Prix Gewinner befinden. 

Sowohl das Musée cantonal des Beaux-Arts in Lausanne von Barozzi / Veiga wie auch das Einfamilienhaus Nakasone House in Mexiko-Stadt des Architekten Escobedo Soliz überzeugten die Jury: Während das Kunstmuseum in Lausanne durch imposante, monumentale Räume in Kombination mit detailreichen Ausarbeitungen überzeugt, besticht das Nakasone House durch seine Farbigkeit und eine bescheidene Einfachheit, die sich auf die Urform des Hauses zurückbesinnt.

Die 68-Seiten starke Vorteile 2020 wartet mit beeindruckenden Fotografien der prämierten Architekturprojekte auf, die aus aller Welt stammen. Neun ausführliche Projektdarstellungen der Grand-Prix und Gold-Winner werden jeweils durch persönliche Skizzen und Aussagen der Architektinnen und Architekten ergänzt. Architektur-Expertin Christina Gräwe spricht im Interview mit den Jury-Mitgliedern Susanne Wartzeck, Präsidentin des BDA, und Ulrich Brinkmann, Redakteur der „Bauwelt“, darüber, was die Gewinner ausmacht und was der Backstein insgesamt für die Architekturszene leistet.

Für alle Backstein- und Architekturliebhaber: Es lohnt sich!


Das Magazin liegt wie gewohnt den bekannten Architekturzeitschriften bei. Mehr zum Magazin und zur kostenlosen Bestellung unter www.backstein-magazin.de

 

Video
Video
Video
Video
zurück zur Übersicht