Kopfkunst.net verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

EIN PREIS STARTET DURCH.

sfsddafs

FRITZ-HÖGER-PREIS

Teilnehmerrekord. Über 600 Einreichungen. Internationale Resonanz. Die vierte Auflage des von uns konzeptionierten Fritz-Höger-Preises für Backstein-Architektur übertraf erneut alle Erwartungen. Auch unsere eigenen. Der Architekturwettbewerb, der den Baustoff Backstein feiert, entwickelt sich mehr und mehr zum Selbstläufer.
 
Aus den vielen qualitätsvollen und innovativen Projekten musste die mit namhaften Experten besetzte Jury über zwei Tage die besten Entwürfe herausfiltern. Echte Schwerstarbeit, keine Frage! Aber am Ende gelang auch das. Wer den Grand Prix gewonnen hat, wer mit Gold oder Silber dekoriert wird und wer zu den Nominierten gehört, das bleibt einstweilen geheim. Zumindest bis Oktober. Dann werden die besten Entwürfe und natürlich deren Schöpfer im Rahmen der großen Preisverleihung in Berlin gebührend gewürdigt.
Video
Video
zurück zur Übersicht